La Ciboise rouge Luberon AOC M. Chapoutier 2017

6,90 €

(1 l = 9,20 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Die Appellation Côtes du Lubéron liegt im südlichen Abschnitt der Weinbauregion Rhône. Der ganz im Süden des Abschnittes liegende Bereich ist nach den Lubéron-Bergen benannt und wurde erst 1988 klassifiziert. Die Weinberge umfassen über 4.000 Hektar Rebfläche in 36 Gemeinden.

Michel Chapoutiers Auffassung ist es, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller, daher setzt er konsequent auf niedrige Erträge, verzichtet im Keller auf die Verwendung von Kulturhefen und baut selbst kleine Parzellen getrennt aus. Mit ungeheurem Elan und befeuert durch internationale Erfolge, erwirbt Michel Chapoutier eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône und begeistert zugleich langjährige Vertragswinzer zu grundlegenden Verbesserungen im Weinberg. So entstehen unter seiner Führung neben
einigen der am höchsten bewerteten Weine der Welt auch beliebte Rhôneklassiker wie La Ciboise aus Côtes du Luberon. Die Reben von „La Ciboise“ stehen auf ehemaligen Schwemmlandterassen. Der Boden zeichnet sich durch eine tiefe Schicht rund geschliffener Kieselsteine aus. Nach der Handlese wird das Lesegut entrappt und einer Maischegärung von 15 Tagen unterzogen. Der Wein wird in Fässern ausgebaut und 10 bis 12 Monate
nach der Ernte abgefüllt.


Schönes Rubinrot; in der Nase durch eine Dominante von roten marmeladigen Früchten geprägt in Richtung Johannisbeeren und Sauerkirschen, Noten vonGewürzen; im Geschmack Noten voneingemachten Früchten, elegant, sanfte Tannine.

Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.


M. Chapoutier 26600 Tain Frankreich